FAQs - Häufigste Fragen

Was bedeutet Gastroenterologie?

Die Gastroenterologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich mit den Erkrankungen von Magen, Darm, Leber, Gallenwegen, Bauchspeicheldrüse und mit Stoffwechselerkrankungen befasst. Gastroenterologen sind Spezialisten, die nach ihrer internistischen Facharztausbildung von 7 Jahren eine zusätzliche Spezialausbildung für den Bereich der Erkrankungen der Verdauungsorgane absolviert haben und sich mit einer abschließenden Prüfung als Gastroenterologen qualifiziert haben.

Weitere Fragen

Allgemeines

CED

Darmkrebs

Darmspiegelung

Mesalazin

Metronidazol

Untersuchungen

Letzte Änderung: 01.10.2017