FAQs - Häufigste Fragen

Was geschieht, wenn ich Blut im Stuhl habe?

Der Darm ist lang mit viel Schleimhaut, die dafür zuständig ist, dass Nahrungsmittel aufgenommen werden können, dass Flüssigkeit wieder rückresorbiert , also vom Körper aufgenommen wird.
Dieser lange Darm kann sich entzünden. Entzündung ist wie eine Wunde und wenn dort dann Speisereste vorbeiziehen, dann transportieren die dann Blut mit. Das ist dann unser Krankheitszeichen. Damit müssen wir gewissenhaft umgehen: wir müssen schauen wieviel Blut es ist. Ist es dunkles Blut oder ist es helles Blut, um dann sagen zu können, ob wie weitere Untersuchungen anschliessen. Oder aber wir müssen eine Therapie intensivieren.
Die Konsequenzen sind unterschiedlich - aber dies ist ein sehr wichtiges klinisches Zeichen.

Weitere Fragen

Allgemeines

CED

Darmkrebs

Darmspiegelung

Mesalazin

Metronidazol

Untersuchungen

Letzte Änderung: 01.10.2017