FAQs - Häufigste Fragen

Kann ich das Mesalazin absetzen, wenn es mir besser geht?

Wenn Mesalazin verordnet wurde, sollte es möglichst nicht eigenmächtig abgesetzt werden, sondern in Absprache mit dem behandelnden Arzt - weil es einfach Situationen gibt, in denen man darüber sprechen muss, ob man die Dosis z. B. halbiert oder vielleicht die Therapie intensivieren muss, und es ist sehr wichtig, dass diese Frage mit dem behandelnden Arzt besprochen wird.

Weitere Fragen

Allgemeines

CED

Darmkrebs

Darmspiegelung

Mesalazin

Metronidazol

Untersuchungen

Letzte Änderung: 09.06.2013