FAQs - Häufigste Fragen

Senken CED meine Lebenserwartung?

Viele Patienten stellen immer wieder die Frage, ob durch die CED die Lebenserwartung eingeschränkt sei. Das ist nicht generell der Fall, die Paienten haben eigentlich eine vergleichbare Lebenserwartung. Es gibt selbstverständlich ein Risiko, insbesondere bei der Colitis ulcerosa, das ist nach langer Laufzeit der Erkrankung die Möglichkeit der Entwicklung eines Darmkrebses. Nach etwa acht bis zwölf Jahren steigt dieses Risiko etwas an. Das ist der Grund, aus dem wir Patienten nach dieser Laufzeit regelmäßige Überwachungsdarmspiegelungen empfehlen - in Abständen von ein bis zwei Jahren -, um, wenn tatsächlich ein Darmkebs auftreten sollte, diesen so früh wie möglich zu entdecken und ihn damit zu heilen.

Weitere Fragen

Allgemeines

CED

Darmkrebs

Darmspiegelung

Mesalazin

Metronidazol

Untersuchungen

Letzte Änderung: 09.06.2013