Leitliniengerechte Therapie bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

[August 2014]

Zur Diagnostik und Therapie der Colitis ulcerosa hat die Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) federführend eine deutsche Leitlinie - eine sogenannte S3-Leitlinie mit einer besonders hohen Qualität und Aussagekraft- erstellt. Die medizinische Leitlinie soll allen beteiligten Berufsgruppen (u. a. AllgemeinmedizinerInnen, InternistInnen, ChirurgInnen, GastroenterologInnen, Kinder- und JugendmedizinerInnen, ErnährungsmedizinerInnenn und PathologInnenen) sowie den Betroffenen, den Krankenkassen und den Rentenversicherungsträgern einen Handlungskorridor für die häufigsten Entscheidungen liefern und „eine Verbesserung der medizinischen Versorgung von PatientInnen mit Colitis ulcerosa in der ambulanten und stationären Versorgung erreichen“.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Letzte Änderung: 05.06.2021

Autoren
Dr. med. Michael Mroß

Autor

Dr. med. Michael Mroß

Facharzt für Innere Medizin/Gastroenterologie

Gastroenterologie in Berlin-Karlshorst:

Ehrenfelsstraße 47

10318 Berlin

Fon: 030 - 529 331 0

'http://www.dr-mross.de'

Dr. med. Thomas Krause

Autor

Dr. med. Thomas Krause

Facharzt für Innere Medizin. Zertifikat CED der DGVS, Psychosomatische Grundversorgung.

Gastroenterologie Opernstraße
CED-Schwerpunktpraxis im bng

Opernstraße 9

34117 Kassel

Fon: 0561 - 77 44 00

'http://www.go-ks.de'