März = Darmkrebsmonat

[März 2012]

Darmkrebsmonat März
Jährlich erkranken mehr als 70.000 Menschen neu an Darmkrebs. Wird diese Krankheit jedoch früh erkannt, ist sie sehr gut heilbar. Daher macht zur Vorbeugung gerade dieser Krebserkrankung eine Darmkrebsvorsorgeuntersuchung Sinn.

Der Darmkrebsmonat März
Im Darmkrebsmonat März informiert die Deutsche Krebshilfe ebenso wie Krankenkassen, ÄrztInnen und die Selbsthilfeverbände und alle, die mit dem Thema Darmkrebs zu tun haben, verstärkt über das Thema Darmkrebs und Darmkrebsvorsorge.

Die Deutsche Krebshilfe rät:
"Aus Sicht der Deutschen Krebshilfe sind nach allen vorliegenden Daten sowohl der Stuhl-Blut-Test für Männer und Frauen ab 50 Jahren als auch die Darmspiegelung ab 55 Jahren sinnvolle Maßnahmen zur Darmkrebs-Früherkennung. Bei Frauen und Männern mit einer erblichen Belastung für Darmkrebs kann über das Angebot des Stuhl-Blut-Tests und der Darmspiegelung hinaus ein spezielles und engmaschigeres Früherkennungsprogramm sinnvoll sein." hotline.gif

Hotlines
Wie in jedem Jahr gibt es auch in diesem Jahr wieder Angebote für Betroffene, sich telefonisch über den Darmkrebs und die Darmkrebsvorsorge zu informieren. Hier finden Sie einige der angebotenen Hotlines:

  • Krebsinformationsdienst des DKFZ (Deutsches Krebsforschungsinstitut)
    Hotline kostenfrei = 0800-420 30 40
    im Darmkrebsmonat März
    täglich von 8 bis 20 Uhr.
  • Krankhenhaus Bethel Berlin
    Hotline = 030 7791 – 6666
  • Dienstag, 27. März 2012, 15.00 – 16.00 Uhr
    Gesprächspartner: Frau Dr. med. Aviva Raatz, Oberärztin der Abt. Innere Medizin
  • Mittwoch, 28. März 2012, 15.00 – 16.00 Uhr
    Gesprächspartner: (Gesprächspartner: Herr PD Dr. med. Norbert Bethge, Chefarzt der Abt. Innere Medizin
  • Donnerstag 29. März 2012, 15.00 – 16.00 Uhr
    Gesprächspartner: Herr Dr. med. Hans Weigeldt, Oberarzt der Abt. Innere Medizin
  • Klinikum rechts der Isar, München II. Medizinische Klinik und Poliklinik, Chirurgische Klinik
    Hotline = 089 4140 5055
  • Dienstag, 06. März 2012, 17.00 – 19.00 Uhr
  • Mittwoch, 07. März 2012, 17.00 – 19.00 Uhr
  • Donnerstag, 08. März 2012, 17.00 – 19.00 Uhr

Letzte Änderung: 06.06.2021

Autor
Dr. med. Stefan  Schubert

Autor

Dr. med. Stefan Schubert

Facharzt für Innere Medizin. Schwerpunkt Gastroenterologie, Angiologie.

MVZ für Gastroenterologie am Bayerischen Platz

Innsbrucker Str. 58

10825 Berlin

Fon: 030 - 787 139 73

'http://www.gastroenterologen-in-berlin.de'