FAQs - Häufigste Fragen

Habe ich Schmerzen bei der Darmspiegelung?

Schmerzen müssen in keinem Fall mehr bei einer Darmspiegelung ertragen werden. Da jeder Menschen ein anderes Schmerzempfinden hat, lässt sich nicht sicher vorhersagen, ob die Untersuchung für den einzelnen beschwerdefrei ohne Spritze verläuft. Die Darmspiegelung wird allerdings von erfahrenen Spezialisten behutsam im steten Kontakt mit Ihnen durchgeführt, so dass bei eventuell auftretenden Beschwerden jederzeit eine Spritze gegeben werden kann. Außerdem besteht für Sie die Möglichkeit, sich von Anfang an für einen Kurzschlaf zu entscheiden. Wichtig ist für Sie, dass Sie nach dem Erhalt eines Kurzschlafmittels oder einer Beruhigungsspritze nicht mehr aktiv am Straßenverkehr teilnehmen dürfen.

Weitere Fragen

Allgemeines

CED

Darmkrebs

Darmspiegelung

Mesalazin

Metronidazol

Untersuchungen

Letzte Änderung: 01.10.2017